Please welcome Mopius!

Das Start Up mit Standorten in Wien und Linz wurde 2013 von erfahrenen Experten aus der Telekommunikationsbranche gegründet und ist auf die native App-Entwicklung mit Näherungstechnologien wie NFC, iBeacons, Bluetooth, Geofence und das Internet der Dinge (IoT) spezialisiert.

Mit dem vom Mopius entwickelten MEPP-Framework wird es möglich Usern digitalen Content basierend auf ihrem Standort und Kontext zugänglich zu machen. Das System besteht aus einem skalierbaren Cloud-Backend, Web-Frontend/CMS und einem SDK für Android und iOS, das sich Näherungstechnologien wie iBeacons, Eddystone, Geofences, QR und NFC bedient, um den Kontext des Users optimal eruieren zu können. Das System kann auch in einer eigenen Umgebung selbst gehostet und individuell gebrandet werden. Die von Mopius eingesetzten Technologien verknüpfen On- und Offline-Welten in smarter Art und Weise und bietet dadurch einen völlig neuen Ansatz, Unternehmen in die digitale Zukunft zu begleiten.

"Mit unserer Kooperation mit dem A1 Start Up Campus erreichen wir das nächste Level: erfahrene Partner mit relevantem Know How sind gerade für Start Ups essentiell. Dass wir nun mit dem österreichischen Kommunikations-Marktführer arbeiten können, freut uns daher natürlich besonders“, so Karl Pletschko, Co-Founder von Mopius.

Alles Klar?

Wenn du noch Fragen hast, kontaktiere das A1 Start Up Team.
Ansonsten: Worauf wartest Du noch?
Jetzt bewerben

Kontakt
Hast du Fragen zum A1 Start Up Campus? Wir helfen dir gerne weiter. Bitte schick uns deine Fragen per E-Mail an a1startup@A1telekom.at

Diese Seite kann nicht korrekt angezeigt werden, da Ihr Browser nicht unterstützt wird. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer, um die Seite korrekt darzustellen.

Internet Explorer aktualisieren   Seite trotzdem laden