Ideas need spaces

geht

Weil Start Ups nicht vom Himmel fallen…

…müssen wir sie suchen. Vor allem dann, wenn Ideen in einem klar definierten Bereich gewünscht sind. Aus diesem Grund ist A1 erstmals bei „Innovation to Company“ mit dabei – eine Initiative der WKO Wien, die zum Ziel hat, systematisch den Standort Österreich zu stärken, und zwar durch die Kooperation von Corporates und Start Ups.

Neben A1 sind noch AccorHotels, Microsoft Österreich, New Frontier Group, die RZB Group, die Österreichische Post und der Verbund mit dabei. Jedes Unternehmen sucht in einem anderen Bereich gezielt nach Start Ups.

Und was genau sucht der A1 Start Up Campus? Wer es lieber hören als lesen möchte, kann sich das Video mit unserem Head of A1 Start Up Campus Mario Mayerthaler ansehen:

www.youtube.com/watch?v=zuV-T3NNxuY

Gefragt sind Lösungen im Bereich Smart City und mobile Datendienste. Die Start Ups, die sich bis Oktober in einer Pitch-Phase durchsetzen, können für drei Jahre in den A1 Startup Campus einziehen und bekommen neben einer Siegerprämie von 5.000 Euro Zugang zu Infrastruktur und Business-Produkten von A1 im Gegenwert von 150.000 Euro. Und wenn wir wirklich gut zusammenpassen, dann kann eine Kooperation noch viel weiter gehen, wie unsere bestehende Zusammenarbeit mit parkbob und ready2order zeigt. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen, alle Infos unter www.innovation2company.wien