Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern: in Österreich und Slowenien (A1), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (velcom), Kroatien (Vipnet), der Republik Serbien (Vip mobile) und der Republik Mazedonien (one.Vip). Darüber hinaus hat die A1 Telekom Austria Group mit der Gründung einer weiteren Tochterfirma – der A1 Digital, mit Sitz in München – ihren Footprint Richtung Deutschland erweitert. Dieses Netzwerk stellen wir unseren Start Ups gerne für Internationalisierungsvorhaben zur Verfügung und unterstützen sie dabei.

»We want you to grow.«

For more Information visit our website www.telekomaustria.com or Twitter twitter.com/TA_Group

Die A1 Telekom Austria, die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2017 knapp 4,4 Mrd. Euro Umsatz erzielt. Knapp 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräte, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, dem weltweit drittgrößten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihr Hauptquartier in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen.
„Wir können für Start Ups ein sehr spannender Partner sein. Wenn die Zusammenarbeit gut funktioniert und unseren Kunden ein wirklicher Mehrwert geboten wird, dann stehen den Start Ups neben Sachleistungen auch unser Vertriebsnetz, unsere Kontakte zur Verfügung – theoretisch im gesamten Footprint der Telekom Austria Group bis hin zur America Movil“, erklärt Mario Mayerthaler, Head of A1 Start Up Campus.