Ideas need spaces

geht

Willkommen am A1 Start Up Campus und in allen A1 Shops: Digitale Kaufbelege mit warrify

Der A1 Start Up Campus hat einen neuen Member. warrify bietet dem Handel völlig neue Möglichkeiten, mit dem Kaufbeleg für ein Produkt die digitale Customer Journey zu gestalten und zu lenken. Bereits zum Start der Kooperation mit dem A1 Start Up Campus gewinnt warrify auch alle A1 Shops als neue Kunden.

„Mit warrify bieten wir allen A1 Shop-KundInnen einen echten Mehrwert: Die Belege für das neue Smartphone oder ein Zubehör können direkt in der Web-App gespeichert werden und sind damit jederzeit sofort verfügbar, sollte man sie einmal brauchen. Damit digitalisieren wir einen weiteren Bereich im Leben unserer A1 KundInnen“, so Natascha Kantauer-Gansch, A1 CCO Consumer.

Ganz ohne App-Download können A1 Shop-Kunden ab sofort ihre Kaufbelege einfach via QR-Code in die warrify-Web-App übertragen und sparen sich so lästiges Suchen oder Aufheben der Papier-Rechnung.

warrify macht den Beleg zum digitalen Kundentouchpoint

Mit warrify löst Co-Founder und CEO Enzo Duit ein Problem, das Handel und Kunden gleichermaßen betrifft: Einerseits haben Kunden die Belege eines Gerätes, das sie im Handel gekauft haben, oft im Garantiefall oder bei Produktfragen nicht mehr bei der Hand, andererseits wissen Händler oft sehr wenig, gerade über Laufkunden. Mit warrify speichert der Kunde seine Kaufbelege via QR-Code zentral in einer Web-App und hat so immer Zugriff auf Garantie-Leistungen oder andere wichtige Daten. Im Gegenzug kann der Händler zielgerichtet Kunden mit passenden Services ansprechen und so Services, wie zum Beispiel Garantieverlängerungen oder Vergünstigungen bei Nachfolge-Modellen, anbieten, ohne ein Loyality-Programm aufsetzen zu müssen.

A1 Start Up Campus: Mehr als nur ein Büro

Der A1 Start Up Campus bietet Office Space im 17. und 20. Bezirk in Wien. Der 2000m² große Start Up Campus in der Treustraße wurde an die Bedürfnisse der A1 Start Ups angepasst und mit modernster Technik ausgestattet: So steht neben einem Multimedia-Whiteboard und professionellem Präsentations- und Video-Conferencing-System auch ein 10 Gbit/s Internetanschluss zur Verfügung. A1 Start Up Campus ist aber auch der Name des A1 Start Up Programms: Neben der kostenlosen Office-Location unterstützt A1 die Start Ups mit der gesamten Palette der A1 Business-Produkte, vom Tablet bis hin zu Rechenzentrumsdienstleistungen und Cloud-Space. Darüber hinaus stehen rund 30 A1 MitarbeiterInnen aller Unternehmensbereiche den JungunternehmerInnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten sie in den relevantesten Business-Disziplinen wie Marketing, Vertrieb oder Controlling. In manchen Fällen werden auch Investments getätigt sowie die A1 Sales Channels zur Verfügung gestellt. Die Unterstützung der Start Ups bei der Medienarbeit rundet das Angebot des A1 Start Up Campus ab.